Lehrgang Friedenstiften
Erwachsene · Lehrgänge

Lehrgang Friedenstiften

Der Lehrgang Friedenstiften ist ein Teil unserer großen Lehrgangs-Reihe „Mentoring für Verbindung von Natur , Mensch und Kultur“. Er ist gedacht für engagierte und interessierte Menschen, denen die zukünftigen Generationen am Herzen liegen. Die Werkzeuge und Selbst-Erfahrungen die in diesem Lehrgang geteilt werden, können die Qualität der Verbindungen und Beziehungen in deinem Leben nachhaltig, gesund und kräftig wachsen lassen.

Friedenstiften ist ein kulturelles Element, eine Basis für das Zusammenleben und Wachsen in nachhaltigen, ganzheitlichen und wertschätzenden Verbindungen, Gemeinschaften und Kulturen. Mit diesem Lehrgang bekommst du zahlreiche Werkzeuge mit, aber auch das Gefühl und eine Erfahrung, was Friedenstiften für dich bedeutet, welche Kraft darin ist und wofür du einzelne oder mehrere Teile nun aktiv einsetzen wirst. Und dies kann vielfältig sein!

Zum Beispiel in deiner Familie, am Arbeitsplatz, in Teams, in Besprechungen, in Wohngemeinschaften, in Projekten, in Alternativen Lebensformen, in Diskussionen, in Start-Ups, in Restrukturierungen, bei Problemen jeder Art, bei Vermittlungsrollen, mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, als Omuds- und Schlichtungsstelle, für Leitungs- und Führungspositionen, uns so weiter ….

Friedenstiften, im Kontext des Natur-Mentorings, basiert auf drei Hauptachsen bzw. Wechselwirkungen, die über natürliche Kreisläufe und deren innewohnenden Eigenschaften und Erscheinungsformen, auf eine, für unsere westliche Kultur gut greifbar Art, sichtbar gemacht werden. Diese sind:

  • Einheit
  • Gute Nachricht
  • Friede

 

Ein Fundament als Einstieg in diese Reihe bietet das von Jon Young aufbereitet Mentoring-Modell der 8 Schilde. Unser Fahrzeug auf dieser Reise ist die Friedenstifter-Geschichte, basierend auf den Überlieferungen der Haudenosaunee, bei uns besser bekannt als Irokesen, die Leute der Langhäuser. Aus der Gegend der großen Seen in Nordamerika finden auf diese Art Weisheiten und tiefgreifende Lehren zu uns, die dort als Grundlage einer Kultur gelebt werden, welche den längsten bekannten dauerhaft anhaltenden Frieden zwischen verschiedenen Nationen bis in die Jetzt-Zeit ermöglicht. Die Essenzen dieser Lehren sind sehr berührend, kraftvoll und voller Hoffnung. Und sie sind simpel. Und sie sind lebendig – wenn sie gelebt werden!

Die Werkzeuge, die weitergegeben werden haben allerdings Wurzeln in verschiedensten nativen Kulturen, aber auch aus der modernen Zeit. Es finden sich Bestandteile folgender Erfahrungs-Stränge wieder:

  • Ho´oponopono
  • Truthspeaking
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Councelling
  • Thanksgiving Address
  • Meeting-Protokolle für Ankommen und Vorbereitungen, Verbindung und Konsens-Weben
  • Robert´s Rules
  • Rasselzeremonie
  • Ankerpunkte
  • und einige mehr

 

Der Lehrgang teilt sich in vier Teile auf:

  • Wochenende am 5. + 6. November 2016
  • Kennenlernen der TeilnehmerInnen und des Teams
  • Intention setzen
  • Storyline – wo das Wissen dieses Lehrganges herkommt
  • Einstieg in das 8-Schilde-Mentoring-Modell anhand natürlicher Kreisläufe
  • Erläuterung und Kultivierung des Dreiecks: Sinnes-Aufmerksamkeit, Wissens um den eigenen Platz, Wiedererstarken deiner Seile zur Natur

 

  • 4-Tage vom 1. bis 4. Dezember 2016
  • Die Friedensstifter-Geschichte
  • Protokoll
  • Thanksgiving – Adress
  • Roberts Rules
  • Mihi Kala
  • Redekreise und Councelling
  • und mehr

 

  • Wochenende am 21. + 22. Jänner 2017
  • Truthspeaking
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Ho´oponopono
  • Rasselzeremonie

 

  • Wochenende am 4. + 5. März 2017
  • Ankerpunkte
  • Feiern
  • Raum für Erfahrungen, Fragen und Themen die sich in unserer gemeinsamen Zeit entwickelt haben
  • Zusammenführen und Essenz
  • Ausblick und Vision

 

In den Zeiträumen zwischen den einzelnen Treffen empfehlen wir dir die Möglichkeit zu nutzen, mit einem von uns gestalteten Heimprogramm mittels Selbsterfahrung das Gehörte und Erlebte im alltäglichen Umfeld zu kultivieren und integrieren üben.
Dieser Lehrgang findet in dankbarer Zusammenarbeit mit Hans Müllegger von der Wildnisschule Dachsbau aka Naturlernzentrum statt.

    • Datum: 5.+6.11.2016 // 1.-4.12.2016 // 21.+22.1.2016 // 4.+5.3.2016
    • Ort: Bucklige Welt, NÖ + Bad Ischl, OÖ
    • Ausrüstung-Liste bei Anmeldung
    • inkl. Übernachtung mit eigenem Zelt/Schlafsack und Vollverpflegung (überwiegend regional und biologisch)
    • Alter: ab 18 Jahren
    • MindestteilnehmerInnenzahl: 6, maximal 18
    • Kosten: 1250,- EUR

Anmeldung

Fettgedrucktes sind Pflichtfelder die zwingend ausgefüllt werden müssen!

Dein Vorname:

Dein Nachname:

Deine Adresse:

Postleitzahl:

Ort:

Telefonnummer:

Mail-Adresse:

Geburtsdatum:

Beruf:

Was die Kursleitung noch wissen sollte:

Essgewohnheiten:
VegetarischVeganAlles-oder-nix

Übernachtung:
vor Ort im Schlafsack mit/ohne ZeltPension/Zimmer

Bin auf Nawisho aufmerksam geworden durch:

Bisher besuchte Kurse:

Unsere AGBs:
Anmelde-/Teilnahme- und Haftungsbedingungen, geltend für Seminare veranstaltet von Natur- und Wildnisschule Nawisho, Ponholzweg 25, 2851 Krumbach

Die Anmeldung erfolgt für unsere Kurse erfolgt entweder über dieses Online-Formular oder auf schriftlichem Weg. Hierfür kannst ein entsprechendes Anmelde-pdf bei uns anfordern.

Nach gültiger und erfolgreicher Anmeldung erhältst du eine schriftliche Anmeldebestätigung und alle für den Kurs notwendigen Informationen.

Stornierung
Erreicht uns deine Abmeldung bis 21 Tage vor Kursbeginn, erstatten wir dir den Betrag abzüglich einer Storno- und Bearbeitungsgebühr von 20 Euro zurück. Bei Rücktritt bis 7 Tage vor Kursbeginn berechnen wir 50% der Kursgebühr für unseren Bearbeitungsaufwand. Bei einem Rücktritt von weniger als 7 Tagen akzeptieren wir eine Ersatzperson oder behalten den vollen Kursbeitrag ein. Allerdings schreiben wir dir 50% der Kursgebühr für einen Kurs deiner Wahl gut. Bei Unterschreitung einer Mindestteilnehmeranzahl behält sich der Veranstalter vor, Kurse abzusagen. In diesem Fall wird der/die TeilnehmerIn bis 3 Tage vor Kursbeginn informiert und der bereits bezahlte Betrag zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht erhoben werden.

Haftung
Der/Die TeilnehmerIn bestätigt mit der Anmeldung, dass er/sie körperlich und geistig fähig ist, am jeweiligen Kurs teilzunehmen. Krankheiten, Behinderungen oder Medikamenteneinnahmen udgl. bitte vor Kursbeginn telefonisch mitteilen. Bei all unseren Veranstaltungen sind die LeiterInnen angehalten besondere Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten, um Gefahr von Verletzungen, Unfällen udgl. zu vermeiden. Daher verpflichten sich die TeilnehmerInnen ausdrücklich den Sicherheitsanweisungen der LeiterInnen Folge zu leisten. Die Teilnahme an unseren Kursen erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung des Veranstalters für Schäden jeglicher Art, welche beispielsweise bei der An- und Abreise, bei Verletzung oder Unfällen, am Eigentum oder sonstigen Wertgegenständen, etc. entstehen, wird ausdrücklich ausgeschlossen. Hierzu zählen auch insbesonders: Schäden durch Verlust, Folgeschäden, Schäden Dritter oder Schäden, die durch Fälle Höherer Gewalt verursacht werden.

Während der gesamten Kursdauer herrscht absolutes Alkohol- und Drogenverbot. Jede Zuwiderhandlung wird mit dem Verlassen des Kurses geahndet. Die Kursgebühr wird nicht zurückerstattet.

Ich akzeptiere die obigen AGBs!

 

  • Sibylle Nestrasil

    Hallo,
    hab eben über Euren Lehrgang Friedenstiften gelesen, und würde gern wissen, ob es diesen Lehrgang nochmal in 2015 gibt?

    • Martin

      Danke für deine Anfrage! Ist leider noch nicht sicher! LG Martin

  • Püppi

    Hallo!
    Musste wieder an euch denken und an den Friedensstifterlehrgang… Macht ihr wieder einen? 🙂
    Schicke euch eine dicke Umarmung

    • Martin

      Aus jetziger Sicht erst 2016/17 liebe Püppi xD Umarm dich zruck …

  • Tamara Trombitas

    hello martin, gäbe es noch einen freien platz für den friedensstifterlehrgang? Lg Tamara

Schreibe einen Kommentar

NAWISHO. Connecting to nature since 2009. All Rights with Mother Nature. Designed by KAIMLING.
  • facebook
  • google+
  • flickr
  • rss